Freitag, 4. Dezember 2009

Was bei "Welpen zu verkaufen" zu beachten ist

Die meisten Angebote für Welpen im Internet sind seriös. Im Internet gibt es auch teilweise unseriöse Kleinanzeigen für Hunde. Diese Welpen werden nicht gepflegt, geimpft oder sonst versorgt. Einige Hundehändler importieren die Hunde aus dem Ausland. Allein schon die Anfahrt ist für die Tiere eine Tortur. Damit verdient eine regelrechte Hundemafia Geld. Wer auf solche Kleinanzeigen stößt, sollte diese dem Betreiber des Anzeigenportals melden und auf die Angebote der Verkäufer nicht eingehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen