Dienstag, 5. Januar 2010

Ein Hund meldet sich selbst beim Fundbüro

Ein Dackel hat sich selbst auf dem lokalen Fundbüro abgegeben, meldet der Spiegel. Selbstanzeigende entlaufene Hunde dürften aber leider weiterhin als Seltenheit eine Nachricht wert bleiben. Denn verirrte Hunde haben es schwer wieder selbständig nach Hause bzw. zum Fundbüro oder Tierheim zu finden. Wem Hunde zulaufen oder wer seinen entlaufenen Hund vergeblich sucht, kann diese auch einfach auf markt.de unter der Kategorie Hunde Entlaufen, Zugelaufen unter Angabe seiner Postleitzahl inserieren. Dort lassen sich vermisste Hunde inserieren. Dies kann so manchem Hundebesitzer den Weg zu Fundbüro oder Tierheim ersparen. Besonders Welpen und junge Hunde geraten schon mal auf Abwege und verlaufen sich. Der Kleinanzeigen-Service für die Vierbeiner ist für alle Altersstufen vom Welpen bis Senior selbstverstänlich kostenlos. Viel Glück!
Diese Jack-Russell-Hündin namens Piwi wird aktuell noch auf markt.de gesucht. Sie gehört nach Köln. Wer hat Hinweise?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen