Freitag, 10. September 2010

Aufgepasst beim Hundekauf

Eine Düsseldorferin hat es nun am eigenen Leib zu spüren bekommen, wie es ist wenn sich neue Hunde mit älteren Hunden nicht vertragen. Die ältere Dame hatte sich einen Rottweiler-Welpen bei einem Züchterpaar gekauft, doch nicht damit gerechnet, dass ihre zwei Möpse Angst vor ihrem neuen Spielgefährten haben könnten.


Das Züchterpaar hatte der Dame eine Rückerstattung des Geldes bei Zurücknahme versprochen und dies tat sie dann auch schweren Herzens. Diese Rückgabe erfolgte vor einem 3/4 Jahr und bisher kamen von ehemals 1300 Euro nur 500 Euro in Düsseldorf an. Nun ging das ganze vor Gericht und der Richter erhofft sich, dass beide Parteien sich auf die Rückerstattung des halben Kaufpreises einigen können.

Das Züchterpaar behauptet, dass die Dame Sie im Züchterkreis schlecht gemacht habe und ihnen auch noch Kosten entstanden sind durch die Rücknahme des Tieres.

HIER geht es zum ausführlichen Artikel.

HIER ein toller Hundekauf-Ratgeber, um solche Fälle zu vermeiden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen