Montag, 9. Juli 2012

Der Verband für das Deutsche Hundewesen - Gewährleistung von Rassezucht

 
Der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) ist der deutsche Mitgliedsverband des größten internationalen Dachverbandes für Hundezucht und Hundesport in Deutschland. Der Verband sorgt für Einhaltung von Regeln in der Zucht um eine gesunde und ihren Maßstaben gerechte Nachzucht zu gewährleisten. 

Unter dem Dach der deutschen Organisation vereinen sich 176 Mitgliederorganisationen wie Rassehunde-Zuchtvereine und Hundesportvereine. Insgesamt führt der Verein 650.000 Mitglieder und repräsentiert 250 Hunderassen. Jedes Jahr wachsen die Zuchtbücher des VDHs um ca. 90.000 Welpen. Voraussetzung für eine Eintragung in das Register des Verbandes sind eingehaltene Zuchtbestimmungen und Wurfkontrollen. 
Mehr über den Verband für das Deutsche Hundewesen erfahren Sie hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen