Mittwoch, 25. Juli 2012

Hundetricks für die Sockenfetischisten unter den Hunden

Socken sind das Lieblingsspielzeug vieler Hunde.
(c) Wikimedia Commons, Autor: Brunobarreto.
Viele Hunde haben ein Faible für Schuhe oder Socken. Vermutlich werden wir nie herausfinden, was sie eigentlich daran finden. Oftmals sind die muffelnden Sportsocken und –schuhe beliebter als das extra gekaufte teure Hundespielzeug. Bauen wir doch darauf einfach einen Trick auf: Schuhe ausziehen und wegstellen, Socken ausziehen und zur Waschmaschine bringen.

Schuhe ausziehen und wegstellen

Erst müssen die Schuhe ausgezogen werden. Am Ende der Schnürsenkel wird jeweils ein kleines Leckerli festgebunden und schon sind die Schleifen geöffnet. Jetzt schlüpfen Sie schon mal selbst ein kleines Stück aus dem Schuh heraus, um dem Hund im Aufbau den Weg zu weisen. Geben Sie das Kommando zum Apportieren und deuten Sie auf den Schuh. Dann zeigen Sie Ihrem fleißigen Helfer den Platz, wo die Schuhe hingehören und geben das Kommando zum Ausgeben. Noch den zweiten Schuh und schon sind die Socken dran.

Socken ausziehen und zur Waschmaschine bringen

Hier sollten Sie zunächst das Ziehen an der Socke üben. Nehmen Sie eine alte Socke und spielen Sie ein sanftes Zerrspiel mit Ihrem Hund. Immer wenn er die Socke ergattern konnte, bekommt er ein Leckerli. Dann ziehen Sie die Socke zur Hälfte über den Fuß und geben wieder das Kommando zum Apportieren. Dies üben Sie so lange, bis Sie die Socke ganz heraufziehen können. Strecken Sie den Fuß bei diesem Teil durch, so ist es für Ihren Hund einfacher die Socke herunter zu ziehen. Dann bringen Sie den Hund mit Socke im Maul zur Waschmaschine und lassen die Socke hineinlegen. Andere Socke, und fertig!

Ihr Hund weiß bald, wo schmutzige Socken hingehören und an welchem Platz die Schuhe abgestellt werden. Nach einem anstrengenden Tag lassen Sie sich einfach in den gemütlichen Fernsehsessel sinken und überlassen Ihrem Hund das Ausziehen von Socken und Schuhen. Den Ablauf können Sie natürlich auch umkehren, damit er Ihnen Socken und Schuhe bringt. Anziehen wird er Sie Ihnen jedoch nicht können, das müssen Sie dann doch selbst erledigen. Viel Spaß!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen