Sonntag, 1. Juli 2012

Sprung in die Arme – ein lustiger Trick für kleine Hunderassen

(c) Wikimedia Commons, Autor: Calicodaisy.
Dynamischer kann man nicht ins Auto einsteigen. Frauchen klopft sich kurz mit beiden Händen auf den Bauch und schwupps - schon kann sie den kleinen Chihuahua bequem auf seinen Platz im Auto befördern. Klar würde er auch von selbst ins Auto einsteigen - wenn da nur nicht diese riesengroße Matschpfütze wäre.

Okay, jetzt mal im Ernst. Dieser Trick ist nicht sehr nützlich, aber für viele Hunde ist es ein Riesenspaß ihren Menschen ganz nah zu sein. Und seien Sie auch auf die erstaunten Blicke Ihrer Bekannten gespannt, wenn Ihr Border Collie plötzlich aus dem Nichts heraus in die Höhe springt so hoch er kann und Sie ihn quasi „zufällig“ einfach aus der Luft heraus einsammeln. Ein lustiger Trick für lustige Hunde.

So funktioniert's:

Für den Aufbau gibt’s mehrere Möglichkeiten, die Sie dem Charakter Ihres Hundes entsprechend auswählen sollten. Um den Hund einfach in die Luft springen zu lassen, können Sie ihn mit seinem Lieblingsspielzeug locken. Verbinden Sie dies mit einem Kommando oder Sichtzeichen und schon ist der Trick fertig. Jetzt müssen Sie nur noch das „Einsammeln“ aus der Luft positiv verbinden. Lassen Sie den Hund auf Kommando in die Luft springen und „sammeln“ Sie ihn im Flug ein. Auf einer erhöhten Stelle in der unmittelbaren Nähe haben Sie ein Leckerli deponiert, mit dem Sie jetzt die Situation „Auf-dem-Arm-ruhig-verweilen“ positiv verknüpfen. Dann setzen Sie ihn wieder auf dem Boden ab, allerdings nur, wenn er nicht zappelt.

Sie können den Aufbau auch in der sitzenden Position beginnen. Zunächst springt der Hund auf Ihren Schoß und Schritt für Schritt richten Sie sich dabei weiter auf, bis Sie schließlich stehen und Ihnen der Hund in den Arm springt. Achten Sie darauf, dass der Hund sich beim in die Höhe springen nicht verletzt und lassen Sie ihn bloß niemals fallen.

Es gehört eine große Portion Vertrauen dazu, einfach möglichst hoch in die Luft zu springen und sich von seinem Menschen auffangen zu lassen. Verfügt Ihr Hund noch nicht über genügend Vertrauen, dann heben Sie sich diesen Trick besser für später auf. Nicht alle Hunderassen eignen sich für diesen Trick. Aber manche müssen ja auch gar nicht auf den Arm hüpfen, um Frauchen durchs Gesicht zu schlecken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen