Montag, 24. September 2012

Das etwas andere Hundehotel - die „Dog Bark Park Inn“


Foto: Frances Conklin | Wikimedia Commons
Da haben sich die Amerikaner wieder etwas ganz Besonderes ausgedacht: Das „Dog Bark Park Inn“ ist ein Gasthaus im Inneren eines überdimensionalen Beagle. Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten gibt es die verrücktesten Bauwerke, so auch diesen Hundekörper, der eigens für den Zweck eines Hundehotels errichtet wurde. Das Hotel befindet sich im Norden des US Bundesstaates Idaho in etwa dort, wo drei benachbarte Bundesstaaten Oregon, Washington und Montana angrenzen. Auch die Einrichtung der komfortablen Zimmer ist ganz im Zeichen der Hundeliebe gestaltet. In Handarbeit fertigen die Eigentümer Möbel und Accessoires selbst an, die unterschiedliche Hunde aller Rassen und Größen darstellen.

Vielleicht planen Sie bei Ihrer nächsten USA-Reise auch einen Besuch im verrücktesten Hundehotel der Welt mit ein. Ein Blick in den Souveniershop darf natürlich auch nicht fehlen, wo verschiedene Rassen wie Labrador, Deutscher Schäferhund und Dachshund als Holzstatuen verewigt sind. Diese können Sie nicht nur bestaunen, sondern auch käuflich erwerben, auch auf der Homepage des „Dog Bark Park Inn“. Neben den beeindruckenden und witzigen Mitbringseln vergessen Sie nicht das Erinnerungsfoto. Neben der größten Beaglestatue wohnen im Dog Bark Park übrigens auch die beiden größten lebenden Beagle auf der Welt. Das muss wahre (Tier-) Liebe sein! Echte Beagle Fotos gibt's dagegen hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen