Montag, 18. Mai 2015

Besondere Züchtung: Riesen-Pitbull Hulk bringt 80 Kilogramm auf die Waage

Was für ein Tier! Pitbull Hulk wiegt unglaubliche 80 Kilogramm und hat einen Kopfumfang von mehr als 70 Zentimeter. Wenn er sich auf die Hinterbeine stellt, ist er so groß wie ein Durschschnittsmensch. Damit ist Hulk wohl der größte American Pitbull Terrier der Welt - und das obwohl er mit 17 Monaten noch nicht einmal ausgewachsen ist.



Hulks Besitzer sind Marlon und Lisa Grennan aus dem US-Bundesstaat New Hampshire. Sie betreiben gemeinsam die Zucht "Dark Dynasti K9's". Ihr Ziel: Massige, aber gleichzeitig auch möglichst mobile Pitbulls zu züchten, um sie nach ihrer Ausbildung als Wachhunde zu verkaufen. Viele von ihren Kunden seien sehr reich, sie bräuchten deshalb Schutz und mit einem Hulk will sich nun einmal weiß gott niemand anlegen.
Problematisch: Trotz des aggressiven Potenzials der Tiere präsentieren die Grennans ihre Pitbulls auch als geeignete Familienhunde. Ihre Kinder lassen sie z. B. sogar auf Hulk reiten. Beachtet wird dabei nicht, dass Kinder die Körpersprache von Hunden nicht immer richtig deuten können. Was wenn Hulk einmal keine Lust hat Pferd zu spielen? Ebenfalls kritisch zu sehen ist die Ernährung der Hunde, die der eines Bodybuilders entspricht. Rohes Hackfleisch und Eiweißpräparate wirken sich positiv auf das Wachstum aus. Eine ausgewogene Hundeernährung sieht jedoch anders aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen